Montag, 6. Oktober 2008

100 Liegestütze in 6 Wochen?!

Ihr kennt das gängige Klischee ja:
Informatiker sind fett, faul und picklig. Leider stimmen die ersten zwei Attribute auch allzuoft mit der Realität überein. Auch auf euren Freund den Netzpiraten.

Um ein Zeichen zu setzen und meine überflüssigen Pfunde in ansehnliche Muskeln umzuwandeln (!) habe ich heute mit dem 100-Pushups-Programm begonnen.
Dieses Trainingsprogramm verspricht einem jeden, dass man bei regelmäßigem Training nach 6 Wochen 100 Liegestütze schafft.
Dazu muss man als erstes einen Initialtest machen, bei dem es darum geht, wieviele anständige Liegestütze man am Stück schafft - also bis man in meinem Fall völlig erschöpft zusammenbricht.
Das waren 8, fast 9. Somit bin ich Stufe 2.
Darauf basierend bekommt man dann einen individuellen Trainingsplan erstellt, mit dem man dann 3x wöchentlich ca. 10min Liegestütze absolviert. (mit Pausen)

Seinen Fortschritt kann man wenn man will dann in ein spezielles Internettool eintragen.
Hier kann dann jeder sehen, wie der Netzpirat sich so schlägt, in den folgenden 6 Wochen.
Das spornt mich hoffentlich ein wenig an, das Programm auch konsequent durchzuhalten.
Nunja, wir werden sehen. ;-)

Vielen Dank noch an Mathias, der das Programm schon erfolgreich abgeschlossen hat (was man auch durchaus sieht) für den Tipp mit dem Trainingsprogramm! You are my fitness-hero! ;-)

Kommentare:

El Bounc0r hat gesagt…

Ich glaub an dich!
Du schaffst das!

El Bounc0r hat gesagt…

So, hab auch mal wieder mit dem Programm angefangen. Die haben den Plan ja verändert...
Bin ma gespannt, ob er jetzt mehr bringt und schwerer oder leichter ist.
Hier kannste sehen wie ich mich so schlage:
http://www.pushupslogger.com/plog/show_user?user_id=4032