Dienstag, 6. Januar 2009

2008 in Kinofilmen


Januar
01.01 - Keinohrhasen
08.01 - Unifilm : Schwedisch für Anfänger
19.01 - I am Legend
Februar
05.02 - Cloverfield
??.02 - Das beste kommt zum Schluss
20.02 - I'm a cyborg but that's ok
März
30.03 - Juno
April
11.04 - Die Welle
29.04 - Unifilm : Superbad
Mai
02.05 - Iron Man
06.05 - Unifilm : Once
13.05 - Unifilm : Keinohrhasen
23.05 - Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
Juni
06.06 - Sweeny Todd
Juli
04.07 - Hancock
21.07 - Brügge sehen... und sterben
August
02.08 - Akte-X : Jenseits der Wahrheit
21.08 - The Dark Knight
September
03.09 - Sneak Preview : Babylon A.D.
13.09 - Wanted
27.09 - Wall-E
Oktober
25.10 - Krabat
28.10 - Unifilm : Die Welle
November
14.11 - James Bond : Ein Quantum Trost
Dezember
09.12 - Unifilm : Brügge sehen... und sterben
16.12 - Unifilm : Die Feuerzangenbowle

2008 war ein gutes Kinojahr, hier meine Top Filme aus 2008 die nicht aus Hollywood sind :
1. I'm a cyborg but that's OK (Webseite)
2. Brügge sehen und sterben (Trailer)
3. Once (Trailer)

hier noch eine kleine Statistik:
26x Kino ist durchschnittlich 2x Kino im Monat = alle 2 Wochen Kino
In 2008 Ausgegebenes Geld für Kino : 118,60 €
(Unifilm kostet 2,50 €)

..und da soll mal einer sagen Raubkopierer gängen nicht ins Kino...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Messie!
Welcher klar denkende Mensch sammelt die Kinokarten eines ganzen Jahres???

Phil hat gesagt…

Ein Mensch der gerne ins Kino geht und ein Faible für Statistiken hat natürlich.
Keine Angst, die Karten werden Artgerecht mit einer Büroklammer zusammengeheftet in der Schreibtischschublade aufbewahrt.

Welcher klar denkende Mensch kommentiert eigentlich anonym?