Freitag, 8. Februar 2008

Gebt die Musik frei!


Dieter Bohlen wird mir immer sympatischer.
Seine Argumentation hinkt zwar ein wenig, aber trotzdem.
Der alte Rebell! :-)

Kommentare:

samfortune hat gesagt…

Dass er wirklich so dahintersteht, kauf ich ihm nicht ab. Es kommt halt im TV besser an, wenn er sich so gibt.

El Bounc0r hat gesagt…

Revolution!

Naja, mir gehts da fast so wie Sam... 100%ig kauf ichs ihm auch nicht ab. Also er hätte schon noch gern Kohle für seine Platten. Aber das ist ja verständlich.
Was ich ihm allerdings abkaufe ist, dass er es schwachsinnig findet, Leute, die Musik downloaden zu kriminalisieren.
Und das ist es auch.

Es gibt wirklich genug Leute, die auf Konzerte und Festivals gehen. Und live hören sich die meisten Bands eh noch besser an, als auf Platte. Und die, bei denen es nicht so ist, die haben oft die Kohle eh nicht verdient ;-)

Und bei Fernsehauftritten verdienen viele Bands ja auch noch ne Menge Kohle.

samfortune hat gesagt…

So drückt Trent das Ganze aus:

http://www.youtube.com/watch?v=-mm6rc7hcFE